Blogstöckchen – War das Musik?

Da greife ich mal mein eigenes Stöckchen und antworte:

  • Hast Du die komplette Sendung durchgehalten?
    Ich hab nur Anfang und Ende geschaut
  • Warum gab es einen Gewinner?
    Gerade das Lied fand ich zum wegschnarchen unspannend
  • Waren nicht alle gleich grottenschlecht?
    Ich hab ja nicht alle gesehen, befürchte es aber
  • Hast Du selber mit abgestimmt?
    Nee, schade um’s Geld.
  • Wirst Du jemals wieder einen Vorentscheid anschauen?
    Na klar, sonst kann man ja nicht ablästern
  • Welchen Platz wird Deutschland kriegen?
    Platz 50, oder waren es nur 42 Länder? Egal, Platz 50 dann.

Und noch ein Blog

Das sogenannte Blogstöckchen ist ja eine nette Erfindung der Blogosphäre. Jemand gibt ein paar Fragen vor, meist auch noch mit seinen eigenen, persönlichen Antworten und wirft diese Fragensammlung als Stöckchen in die Runde. Weitere Blogger greifen dies auf und beantworten für sich wiederum die gleichen Fragen.

Da muß natürlich ein eigener Sammel-Blog für her. Ab sofort gibt es also nun meinen www.blogstoeckchen.de Blog für das ordentliche Auffangen dieser Stöckchen, bevor sie ins Datengrab fallen.