Parteibuch 2.0

Ist die Mitgliedschaft in einer Partei für einen IT-Geek eigentlich noch zeitgemäß? Bislang eher nicht, zumindest bei der traditionell hergebrachten Parteienlandschaft.

Das ganze ändert sich aber aktuell schlagartig. Bei der Vielzahl der anti-IT Meldungen der etablierten Parteien, der fortwährenden Einschränkung von Freiheiten, angeblich zum Schutz der selbigen, da lockt doch eine neue Partei ganz besonders. Jedenfalls bekommt da selbst ein Parteienmuffel wie ich Interesse und tritt mal eben ein.

Schön so!

Ein Gedanke zu „Parteibuch 2.0“

Kommentare sind geschlossen.